4 comments to this post
subscribe this post via comment RSS or set a trackback TrackBack URL
mygif_alt
Christiane says, on Sep/04/2011 at 18:10. IP: 79.201.101.37    

Oh, Du hast es (mal wieder) geschafft: den Duft muss ich unbedingt schnuppern.
Und Pasta mit frischen Feigen klingt ja auch sehr verführerisch. Ich bitte um Adoption 😉 oder zumindest um das Rezept.
Liebe Grüße
Christiane

mygif
Lena says, on Sep/04/2011 at 20:28. IP: 91.44.73.198    

Das Rezept ist ganz einfach 🙂

Für 4 Personen
Spaghetti al dente kochen. In der Zwischenzeit 4 Hühnerbrüste klein geschnitten mit einer roten Zwiebel anbraten und mit einem kleinen Glas Sherry ablöschen (je nach Geschmack etwas mehr). Dann 500 ml halb Sahne, halb Milch hinzufügen, mit Salz & Pfeffer würzen und kurz einkochen lassen (eventuell etwas abbinden, ich benutze Kuzu aus dem Bioladen). Am Ende gibt man 4-6 frische Feigen geviertelt hinzu und lässt sie noch eine Minute mitkochen. Schmeckt toll in Verbindung mit dem Sherry. Pasta untermengen. Frischen Basilikum und Parmesan oben drüberstreuen – köstlich!

Dazu einen kühlen Weißwein.

Liebe Grüße, Lena

mygif_alt
Lena says, on Sep/04/2011 at 20:31. IP: 91.44.73.198    

Als nächstes möchte ich diese Prosciutto-Feigen-Tarte ausprobieren, die ich in einem meiner Lieblingsblogs gefunden habe – L.A. In Bloom:

http://lainbloom.blogspot.com/2011/08/sweet-savory-fig-prosciutto-torte.html

mygif
Christiane says, on Sep/06/2011 at 18:48. IP: 93.219.32.231    

Danke schön! Eine Probe des Duftes ist geordert und ich gehe dann mal in die Küche … mmmhhh, ich freue mich schon aufs Kochen und Genießen.

leave a comment

 Name (*notwendig)

 Email (optional)

 Website (optional)

Informiere mich wenn hier jemand einen Nachricht hinterlässt.

Please notice: maybe your comment has to be proved before publication. Do not send it a second time if you can not see it yet.