10 comments to this post
subscribe this post via comment RSS or set a trackback TrackBack URL
mygif_alt
Anne says, on Mai/12/2010 at 19:33. IP: 84.189.132.164    

Welch ein fabelhafter neuer Blog !!! Und welch treffende Beschreibung meines Lieblings-Duftes….ich finde ihn so wunderbar altmodisch…als ob man am Schminktisch im Boudoir eines Frolleins der 50er Jahre sitzt. Ich wäre unheimlich neugierig, welcher Duft für Sie der ultimative pudrige Duft ist….so etwas in der Art wie Serge Lutens „Clair du Musk“….Viele herzliche Grüße und Gratulation zur feinen Nase ! Frollein von Sofa (Anne)

mygif
Lena says, on Mai/12/2010 at 21:13. IP: 87.159.111.14    

Liebe Anne,

erst einmal ganz herzlichen Dank für Ihren schönen Kommentar, das macht mich sehr glücklich!

Eine pudrige Note erhält ein Duft z.B. durch Iris, Vanille oder Moschus.

„Clair de musc“ ist ja sehr klar und fein, da könnten Sie auch „Muschio bianco“ von Acca Kappa mögen, er ist durch den Auftakt mit Wachholder sehr erfrischend. Ein Duft, den man nicht überdosieren kann und der absolut klar und rein riecht. Allerdings ist er nicht so pudrig.

Ich mag pudrige Düfte gerne old school und leicht ambriert/orientalisch, aber das ist natürlich Geschmacksache, z.B. ist mein absoluter Favorit Paul & Joe „Bleu“aus Paris , ein wirklich schöner, absolut sinnlicher Duft, den ich an einer Französin auf Ibiza entdeckt habe.

Sehr schön ist auch „Ligea – la Sirena“ von Carthusia. Pudrig im Boudoir-Stil.

Ich bekomme nächste Woche noch neue Düfte, wie z.B. Moulin Rouge von Histoires de Parfum, der nach dem Puder der Tänzerinnen riechen soll und noch mehrere andere, ich werde Ihnen berichten. Vielleicht ist der Ultimative dabei…ich werde ihn wahrscheinlich nie finden, weil ich mich jeden Tag neu verliebe, wenn Sie verstehen, was ich meine. Ich bin wie ein Schmetterling, der immer denkt „Oh, da hinten ist eine noch schönere Blume.“ So muss es wahrscheinlich auch sein…dafür ist dieser Blog da!

Herzliche Grüße, Lena

mygif_alt
Anne says, on Mai/14/2010 at 09:21. IP: 84.189.137.126    

Oh, liebes Frollein Lena, ich bin total entzückt ! Vielen, vielen herzlichen Dank für diese ausführliche Antwort ! Ich werde mich durch all Ihre Tips durchschnuppern ! Mir geht es da aber ganz genauso wie Ihnen – manchmal hab ich das Gefühl ich werde ganz verückt, weil ich mich nicht entscheiden kann, und das Herz hüpft , wenn man ein olfaktorisches Kleinod entdeckt hat ! Der Duft Moulin Rouge klingt besonders reizvoll ! Herzliche Grüße, Ihr neuer Fan, Anne

mygif
Lena Brombacher says, on Mai/15/2010 at 12:01. IP: 87.153.228.76    

Liebe Anne,

ich habe meine Duftabfüllungen erhalten und muss sagen, dass mir einer davon besonders gut gefällt und ich könnte mir vorstellen, dass er auch Ihnen gefällt.
Er heißt “Ombre Rose” und ist von Jean-Charles Brosseau. Er braucht ein bißchen, aber ich finde ihn bezaubernd. Er ist nicht so süß wie Lipstick Rose, aber die Rose ist schön cremig-pudrig mit Vintage-Touch.

http://www.jcbrosseau.com/fragrances.php?page=ombre-rose

Bei “Moulin Rouge” stört mich das Fruchtige, er ist irgendwie nicht homogen.

Herzliche Grüße,

Lena

mygif_alt
Lena says, on Mai/15/2010 at 13:48. IP: 87.153.237.6    

„Musc“ von Reminiscence ist auch toll. Er ist von 1970 und ein sehr schöner, dezenter, pudriger Duft, der leicht animalisch ist. Sehr verführerisch.

mygif
Anne says, on Mai/15/2010 at 18:02. IP: 84.189.153.130    

Ach, Sie sind ja so süß ! Tausend Dank für die weiteren Tips. Ich habe auch gerade heute ein Pröbchen von „Moulin Rouge“ bekommen. Zuerst war ich überwältigt, weil man wirklich das Puder, die ledernen Tanzschuhe und die Tutus erschnuppern kann….aber leider verfliegt genau dies etwas schnell und dann bleibt die fruchtige Note übrig. Trotzdem ein schöner Duft, wie ich finde…..Der Carthusia Duft ist auch sehr fein – für mich aber etwas zu zu frisch/trocken. Ich mag’s eher warm und weich und deswegen werde ich mit Freuden die anderen beiden Vorschläge von Ihnen testen. Ein duftiges Wochenende und nochmal vielen lieben Dank !!!! Anne

mygif_alt
Sandra says, on Mai/29/2010 at 20:29. IP: 82.113.121.121    

Liebe Lena,
leider hat sich der Lipstick Rose auf meiner Haut nicht ganz so haltbar erwiesen wie es der Moulin Rouge vermocht hat und ich finde die Nachhaltigkeit ist schon ein Muss bei solchen Düften!! Nun, zum Glück konnte ich auch Les Tubéreuses 2 testen und ich fand ihn super sexy,was ja einem schönen Duft nie schaden kann ,oder? Ich möchte nicht unerwähnt lassen, das man Ihre Leidenschaft für schöne Düfte förmlich spürt, weiter so !! Ich finde Ihren Blog absolut großartig.

mygif
Lena says, on Mai/29/2010 at 20:50. IP: 87.153.237.249    

Liebe Sandra,

ganz lieben Dank für Ihren Kommentar. Schade, dass Lipstick Rose bei Ihnen nicht angehalten hat. Bei mir hält er sehr lange. Ja, Parfum ist meine ganz große Leidenschaft, das kann ich nicht verbergen…aus der Tubérose Trilogie war La Capricieuse mein Favorit, die kapriziöse Tuberose, der Name gefällt mir auch besonders gut. Gestern habe ich Beyond Love von by Kilian ausprobiert, ich hatte endlich mal wieder Zeit, mich einen ganzen Abend mit einer kompletten Kollektion zu beschäftigen. Er ist auch sehr, sehr schön – ein Tuberose-„Strand“-Duft. Und ja, ich geben Ihnen recht, sexy ist immer gut. Im Grunde wollen alle mit ihrem Duft verführen..Parfum ist ja auch etwas sehr Emotionales.

Herzliche Grüße, Lena

mygif_alt
Sandra says, on Mai/30/2010 at 16:33. IP: 82.113.104.242    

Liebe Lena,
ganz lieben Dank für Ihre schnelle Antwort, ich habe mich sehr darüber gefreut. Jetzt muss ich gestehen, ganz neugierig geworden zu sein auf den Beyond Love von Kilian. Tuberose-„Strand“-Duft das hört sich wirklich sehr, sehr schön an. Ich hatte den Marhsmallow Duft Love von Kilian und fand ihn schön, verspielt ist er, aber mit Raffinesse, ich denke dieser Duft macht all diejenigen glücklich, die eher süße Düfte mögen, dabei aber nicht auf eine gewisse Eleganz verzichten möchten.

Herzliche Grüße, Sandra

mygif
olfactorialist.de | Roses de Chloé // Chloé says, on Okt/10/2013 at 21:00. IP: 192.168.48.6    

[…] habe ja noch so viel mehr Rosendüfte, die mir alle auf Anhieb nicht einfallen, aber Lipstick Rose von Frédéric Malle darf auf keinen Fall […]

leave a comment

 Name (*notwendig)

 Email (optional)

 Website (optional)

Informiere mich wenn hier jemand einen Nachricht hinterlässt.

Please notice: maybe your comment has to be proved before publication. Do not send it a second time if you can not see it yet.